Stammtisch: Strandcafé, Frankfurt

Strandcafé

Schön, dass es in Frankfurt viele entspannte, ruhige Orte gibt. Einer davon: Das Strandcafé im Nordend.

Laut einschlägigen Artikeln & Websites schon lange eine Frankfurter Institution die 2008 glücklicherweise wieder in altem Stil eröffnet und etwas später auch endlich von uns richtig entdeckt wurde.

Auch wenn der Strand nicht direkt vor der Tür liegt, ist der Name ziemlich passend: Innen & vor allem Drausen ein perfekter Ort zum unkomplizierten Entspannen & Herumlungern. Egal ob im Strandkorb oder auf den Stühlen direkt auf der Straße.

Es gibt netten Service, eine abwechslungsreiche Karte, gute kleine Gerichte und nette Atmosphäre. – Also Alles was man braucht um einen schönen Nachmittag oder Abend im Café zu verbringen.

Die Website gibt leider nicht richtig wieder, wie gelungen gestaltet das Strandcafé innen und aussen ist. Im Innenraum bestimmen Grautöne, warmes Licht und eine Einrichtung, in der man sich sofort wohlfühlen kann das Ambiente. Draussen lässt sich zwischen Bepflanzung & Strandkorb zügig in Urlaubsstimmung kommen.

Strandcafé
Frankfurt, Koselstraße 46
Map

7/10 Punkten

Kommentare 2

  1. Hotte 2. September 2009

    ahoi, ihr wisst nicht zufällig, wo der letzte betreiber vom strandcafé abgeblieben ist? oder ob er ne neue location betreibt?

    cheers, hotte

  2. Andreas 2. September 2009

    Nein, leider nicht. Wir kennen das Strandcafé nur in der jetzigen Form – früher leider nur vom vorbeigehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.