Installationen von Marta Klonowska

Auf der art KARLSRUHE habe ich die Künstlerin Marta Klonowska entdeckt.

Die Künstlerin entnimmt bekannten klassischen Stilleben Motive und reproduziert dieses als dreidimensionale Skulpturen aus Glasscherben. Jedes einzelne Kunstwerk befindet sich immer in einer Farbwelt und so bilden die Werke eine Einheit. Die Glasskulpturen üben eine ganz eigene Faszination aus. Auf der einen Seite wirken sie durch die Farbigkeit und der Struktur weich und flauschig. Auf der anderen Seite merkt man auf dem zweiten Blick wie scharfkantig und gefährlich die Scherben sind. Zum Glück konnten einige Besucher dem Reflex widerstehen, die Kunstwerke zu berühren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.