Stammtisch: IMA Multibar, Frankfurt

IMA

Stammtisch-Location am letzten Donnerstag: Die IMA Multibar in der Kleinen Bockenheimer Straße – parallel zur Freßgass.

Die schön eingerichtete Bar, war auf Grund vergangener Besuche noch in angenehmer Erinnerung. Die Probe, ob dass immer noch zutrifft, fiel allerdings etwas ernüchternd aus.

Einrichtung & Atmosphäre sind nett & stylish. – Der Rest baut dagegen leider stark ab. Die Beschallung durch die DJane (am DJ-Pult direkt vor’m Klo) war nur die ersten paar Tracks gut … danach recht gruselig. Die Bar selbst sehr wenig besucht – man hatte den Eindruck, dass mehr Angestellte als Gäste anwesend waren. Versuche, seitens der Angestellten den Breitbildfernseher hinter uns zum Laufen zu bringen, scheiterten glücklicherweise. Und Fernseher und gute Bar geht irgendwie generell nicht …

Wein, Mineralwasser & das obligatorische Ginger Ale waren leider auch nicht gut … – An kompliziertere Mix-Getränke haben wir uns danach erst garnicht mehr rangewagt. Der Mann hinter der Bar & die Spirituosen-Auswahl machten keinen all zu vertrauenswürdigen Eindruck. – Das es eine unglaublich gute Wahl war abgepackte, fertige Getränke zu nehmen, wurde spätestens klar, als zu recht früher Stunde schon saubergemacht wurde – und der Tresen pragmatisch mi Handfeger & Dreckschippe abgekehrt wurde.

IMA Multibar
Frankfurt/Main, Kleine Bockenheimer Str. 14
Map

2/10 Punkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.