Stammtisch: Hopper’s, Frankfurt

Hopper's

Eine der Adressen, die regelmäßig genannt werden, wenn man nach guten Cocktails & klassischen Bars in Frankfurt fragt, ist das Hopper’s in Sachsenhausen. – Natürlich Grund genug für Bildbunt dort vorbeizuschauen.

Leider hielt der getrunkene “Manhattan Perfect” nicht, was der Ruf der Bar verspricht. Nicht sehr ausgewogen und etwas bitter. Ein paar Welten von den Manhattans der Roten Bar oder Jimmy’s entfernt. Geschmacklich. Nicht preislich.

Draussen ist das Hoppers sehr nett aufgemacht. Mit deutlich englischem Touch. Drinnen setzt sich der Eindruck nicht fort: Tiffany-Lampen ringsrum, und eine etwas sterile, angestaubte Einrichtung sind nicht mehr ganz so stilecht.

Die Hauptsache der Bar – die gut ausgewählten Spirituosen – sind hinter’m Tresen leider nicht besonders attraktiv & inspirierend in Szene gesetzt. Direkt an der Bar zu sitzen also nicht von besonderem Nutzen. Ausser man mag laute Geräusche vom Blender, der oft für ziemlich sahnige Cocktails im Einsatz war.

Die im wahrsten Sinne des Wortes “grottigen” Sanitärräume im Keller bleiben besser mal unerwähnt …

Vielleicht liegt es auch daran, dass Sachsenhausen nicht das bevorzugte Revier von Bildbunt ist, Leute, Geschmack und Gepflogenheiten dort etwas anders ticken – aber empfehlenswert ist Hopper’s zumindest an Freunde des gepflegten Cocktails nicht.

Hopper’s
Frankfurt, Schneckenhofstraße 8
Map

4/10 Punkte

Kommentare 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.