KW38/2007

KW38/2007

Trotz viel Übung ist das Kaufen von Fahrkarten immer unvorhersehbar – besonders in der Schalterhalle. In dem Fall war das Datum auf den Ticket falsch und es musste kurz vor der Abfahrt nach Hamburg neu ausgestellt werden. Meine Hirn und das des Fahrkartenverkäufers waren kurz vor einem Sytem-Shut-Down. Der Rechner hat sich angeschlossen. Siehe Moleskineeintrag KW38/2007.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.