Alle Artikel mit dem Schlagwort ‘Typographie

Jesper Waldersten

Ich habe keine Ahnung, was der schwedische Künstler da so schreibt, aber ich bin sein größter Fan. Ich habe Jesper Waldersten über Instagram entdeckt und freue mich jedes Mal aufs Neue über seine Arbeiten. Der Einblick ins seine Welt, Gedanken und Arbeiten sind sehr inspirierend.

Betonschrift

Beton ist ein schöner Werkstoff. Nicht immer für Gebäude, aber definitiv für ein Alphabet und einen stilvollen Font! Auch das restliche Portfolio von David McGillivray ist sehenswert! (via)

Nathan Cordero

Arbeiten aus Holz müssen nicht immer an die Laubsägearbeiten aus Schulzeiten erinnern. Die typografischen Arbeiten von Nathan Cordero sind dafür ein gutes Beispiel.

Invisible Creature – Starflyer 59

Wenn ich die Gestaltung der CD “My Island” für die Band Starflyer 59 sehe, bekomme ich nostalgische Anwandlungen. Vor 10 Jahren habe ich zum ersten – und zum letzten Mal – eine CD mit Booklet gestaltet und das Ergebnis war bei weitem nicht so kreativ. Bei so einer unvorteilhaften äußeren Verpackung kann auch kein schönes […]

Typekit gestartet!

Typekit ist gestartet – und seit gestern für alle offen. Mit Typekit lassen sich auf sehr einfache Art und Weise Schriften in Websites einbinden. Wie funktioniert Typekit? Genutzt wird das @font-face-Attribut – wobei Typekit gleich auch die Konvertierung der Schriftdateien für die unterschiedlichen Browser und vor allem das lizensrechtliche Problem bei der Einbindung von Fonts […]

Typo Desaster

© #tt Zeit eine unserer eigenen flickr-Groups vorzustellen: Typo Desaster. Hier hat sich mittlerweile alles versammelt, was Schrift zustoßen kann. Buchstaben und Schriftzüge, die durch Spuren der Zeit und Ausfälle technischer oder menschlicher Art entweder entstellt oder erst richtig schön wurden! Wenn Ihr ebenfalls Beispiele habt: Einfach in die Gruppe posten!

Buchstaben:Frankfurt

“Dribbdebach” hat sich in den letzten Jahren wenige Meter vor der etwas zweifelhaften Ausgehmeile in Alt-Sachsenhausen eine Ansammlung netter Läden gebildet, die etwas an Schanze/Karoviertel in Hamburg erinnert. Alles noch eine Spur kleiner, die Gastronomische Ergänzung fehlt leider – aber alles schon sehr nett: Mode, Einrichtung, schöner, kleiner Krimskrams, Plattenläden, Schuhe & Mode … Vor […]

Verhüllt & interessant!

Schriftzüge an Fassaden finde ich sehr faszinierend. Meistens nicht gerade die CI-Konformen, die man in zahllosen Städten, in zahllosen Ländern an zahllosen Gebäuden in komplett gleicher Ausführung sieht. Eher Schriftzüge, die bewusst oder zufällig einen eigenen Charakter haben. Wie zum Beispiel die Lettern der noch nicht eröffneten Filiale der Hamburger Sparkasse am Jungfernstieg. Die einzelnen […]