Alle Artikel mit dem Schlagwort ‘gedanken

KW03/2016

Mr.Tom ist ein mit Karamell überzogener Erdnussriegel. Man kann ihn täglich konsumieren, sollte aber dabei bedenken, dass man geräuschempfindlichen Menschen dabei gewaltig auf die Nerven geht.

re:publica 11 wir kommen!

Nach unserem letztjährigen Debüt – das uns ausgesprochen gut gefallen hat – werden wir auch dieses Jahr wieder dabei sein! Wir freuen uns schon auf die Vorträge, spannende Themen, massig Input, auf neue Gedanken, auf gute Ideen und auf Berlin! – Und vor allem natürlich darauf, die Leute, die uns das restliche Jahr hauptsächlich über […]

Keine Gründe sind die falschen Gründe.

Ich erwische mich in letzter Zeit oft beim Kopfschütteln. Kopschütteln darüber aus welchen Gründen Dinge gemacht werden. Oder besser gesagt: Das es auch niemanden stört, wenn es überhaupt keine Gründe gibt. Als Designer treibt mich das Thema vielleicht nochmal besonders um. Ich sehe Design in erster Linie als Lösung einer Aufgabe oder eines Problems. Für […]

Design Blast 2010 – Der Rückblick

Wie auch Eike König während seines Vortrags bemerkte, ist “Design Blast” nicht unbedingt der glücklichste Name für eine Konferenz – aber das ist “Hort” für ein Designstudio vielleicht auch nicht – insofern sind Namen manchmal doch nur Schall & Rauch. Die Konferenz selbst, die zum 3. Mal in Karlsruhe stattfand, war eine kleine, sehr gelungene […]

Gesunder Menschenverstand

Ich Frage mich in letzter Zeit öfter, was das für eine Welt wäre, in der man einfach – so mir nichts dir nichts, mal wieder zu gesundem Menschenverstand zurückkehren würde. Ich glaube, eine ganz Gute. Keine Firmen, die man garnicht braucht. Kein Spekulieren mit Geld, das nicht existiert. Kein Bauen von Gebäuden, die niemand beziehen […]

Manches nervt. Manches sehr.

© tveskov Mal ein paar aktuelle Gedanken zu Twitter – und teilweise auch zu Social-Media allgemein. Es liegt zum Teil sicher daran, dass neue Spielzeuge immer irgendwann etwas von ihrem anfänglichen Reiz verlieren, aber vielleicht gibt es auch tatsächlich ein paar gravierendere Dinge, die anfangen zu nerven. Wie bereits an anderer Stelle geschrieben, schätze ich […]

Design ist kein Make-Up!

Design bedeutet nicht Schönschminken. Das sollte eigentlich klar sein. Ist es aber leider nicht. Design hat in Deutschland eher geringen Stellenwert. Es wird mit unnötigem Luxus, Schnickschnack, etc. assoziert. Nicht mit etwas, dass das Leben bereichert – und im besten Fall einfacher macht. Das Problem betrifft allerdings leider nicht nur die Allgemeinheit, sondern auch das […]